Veranstaltungen


Veranstaltungen 2020

Ein Denkmal für das Haspelmoor

 

Wir übergeben das memoorial am Eingang zum Moorrundweg seiner Bestimmung. Anschließend geselliges Beisammensein im Innenhof des ehemaligen Staatsgutes.

 

Es spielen die „Rasso-Räuber“.

Sa. 25. April

 

14  Uhr

 

Treff: Bahnhof  Haspelmoor Süd

 

 


Naturkundliche Wanderung durchs Haspelmoor

 

Mit dem Naturfotografen Robert Hoiss.

Es gibt ein paar Infos zur Geschichte, dann gehen wir entlang der Straße ins Moos zum neuen Kunstwerk. Zunächst schauen wir in den südlich der Straße gelegenen Teil mit seinen Torfmoos- und Wollgrasflächen, dann wandern wir durch den nördlich gelegenen Teil des Moors, wo sich noch Reste des ehemaligen Hochmoors finden. Unser Hauptaugenmerk richtet sich auf die moortypischen Pflanzen, wo ein Teil um diese Zeit auch in Blüte steht. Mit etwas Glück sehen wir Tiere wie Spechte, Libellen, Eidechsen oder Kreuzottern. Am See legen wir eine Verschnaufpause ein – keine Angst, es ist nicht anstrengend. Durch den Moorwald marschieren wir zur Bahn und zurück zum Parkplatz. Sollten wir noch Zeit haben, machen wir noch einen kurzen Abstecher ins Rote Moos auf der Nordseite der Bahn.

 

Sa. 9. Mai  

 

14.30 Uhr

 

Treff: Bahnhof  Haspelmoor Süd

 

TN Gebühr: € 5,00 Dauer ca. 2,5 Stunden.

 

Anmeldung unter: 08202 8459

 

An gscheite Schuhe und lange Hosen und evtl. Mückenschutz denken!

 


Busfahrt nach Neuburg/Donau und ins

 

Haus im Moos im Donaumoos.

 

mit einer Schloßführung und Besichtigung der berühmten, barocken Provinzialbibliothek.

 

Zudem besuchen wir das

„Haus im Moos“ bei Karlshuld, Umweltbildungsstätte und Freilichtmuseum in einem.

Sa. 25. Juli

 

Abfahrt: 8 Uhr

 

Haspelmoor, 8.15 Hörbach Rückkehr ca.18 Uhr

 

TN Gebühr: 20 € f. Mitglieder, 25 € f. Nichtmitglieder  (incl. Eintritte)

Anmeldung unter:  08202 8459

                                                                                                                                     


Botanische Wanderung ins Rote Moos und ins Moor südlich der Bahn

 

mit dem Natur- und Landschaftsführer Hermann Neubauer  besuchen wir die Moorgebiete sowohl nördlich als auch südlich der Bahn.

Sa. 1. August

 

Treff: 10 Uhr, Bahnhof  Haspelmoor Süd

 

Dauer 2 ½ - 3 St. TN Gebühr: 5,00 €

 

Anmeldung unter: 08202 8459

An gscheite Schuhe und lange Hosen und evtl. Mückenschutz denken!

 

 


Busfahrt nach Regensburg zum neuen

 

Museum der Bayrischen Geschichte

 

mit Führung im Haus der Bayerischen Geschichte. Gemeinsames Mittagessen. Danach individuelle Erkundung der an Sehenswürdigkeiten so reichen Stadt an der Donau. Im Bus verteilen wir einen Handzettel mit Vorschlägen.

Sa. 10. Oktober

 

Abfahrt: 8 Uhr Haspelmoor, 8.15 Hörbach, Rückkehr ca. 18 Uhr,  Anmeldung unter: 08202 8459

 

TN Gebühr:25 € f. Mitglieder, 30 € f. Nichtmitglieder (incl. Eintritte)

 

 


"Indian Summer" im Versuchsgarten Grafrath

 

mit dem Natur- und Landschaftsführer Hermann Neubauer. Die farbenprächtigen Laubwälder des „Indian Summer“ locken jeden Herbst zahllose Touristen nach Nordamerika. Einen kleinen Eindruck von diesem Feuerwerk der Farben können Interessierte auch im Forstlichen Versuchsgarten in Grafrath bewundern. Dort erleben Sie die Wälder Europas, Amerikas und Asiens an einem Fleck.

Sa. 24. Oktober

 

Treff: 13:00 Uhr, am Eingang zum Versuchsgarten, Jesenwanger Str. 11

 

Dauer: ca. 3 Std. Strecke: ca. 4 km; Spaziergang TN Gebühr: € 5,00

 

Anmeldung unter: 08202 8459

 


Fresswetten, Wirtshausraufereien und störrische Ochsen

 

Lustige und traurige Geschichten aus dem Alltag in unseren Dörfern vor 100 Jahren aus dem Meringer Anzeiger. Es lesen Hans Lugmair und Toni Drexler, dazu spielt eine Musikgruppe.

Sa. 20. Nov.

 

20 Uhr,

 

Sportheim Haspelmoor

Eintritt: Freiwillige Spende